WEITERBILDUNG EXTERN

27.06.2018,  9:00 Uhr - 29.06.2018,  16:30 Uhr - Ettersburg

BIM-Basiswissen für Architekten und Ingenieure

Bundesarchitektenkammer (BAK) und Bundesingenieurkammer (BIngK) vereinbarten am 23.01.2018 die Zusammenarbeit für die Fort- und Weiterbildung von Architekten und Ingenieuren im Bereich des digitalen Planens.

Das qualifizierte dreitägige Seminarprogramm ist konform mit der Richtlinie VDI/BS 2552 Blatt 8.1 'Building Information Modeling - Qualifikationen - Basiskenntnisse' und entspricht dem BIM Standard Deutscher Architektenkammern.

In den Seminaren lernen Sie das Planungsinstrument BIM kennen. Spezifische Anforderungen der Planungsphasen werden anhand von Beispielen aus der Praxis dargestellt.
Sie bestimmen die notwendigen Faktoren zur BIM-Implementierung auf Projekt- und Organisationsebene und wissen um die Anforderungen und ersten Schritte in BIM-Projekten. Sie erfahren, wie mittels openBIM-Anwendungen softwareneutrale Daten erstellt, interdisziplinär ausgetauscht und ausgewertet werden, wie Koordinierungsmodelle zu erstellen sind, wie sie gecheckt werden und wie daraus Maßnahmen im Änderungsmanagement festzulegen sind.

Vermittelt werden das Grundverständnis teamorientierter interdisziplinärer Zusammenarbeit bei BIM-Projekten sowie die Fähigkeit, das Planungsinstrument BIM im Unternehmen schrittweise umzusetzen und anzuwenden.

Inhalte:

  • Vorstellung und Einführung BIM
  • Aktueller Stand der Standardisierung und die 5 BIM-Faktoren
  • Mehrwerte, Herausforderungen und Projektbeispiele
  • Anwendungsformen von BIM
  • BIM-Implementierung im Unternehmen
  • BIM-Implementierung im Projekt und Projekt-Setup 1
  • BIM-Implementierung im Projekt und Projekt-Setup 2
  • Objektorientierter Modellaufbau
  • Anwendungsfälle zu Simulationen, Bestand und Übergaben
  • BIM-Werkzeuge und Koordinierung
  • Live-Webinar: Rechtliche Grundlagen
  • Neueste Entwicklungen und Perspektiven

Kursdauer: 3 Tage / 24 Fortbildungsstunden
Anmeldeschluss: 01.06.2018

Zielgruppe: Architekten, Ingenieure, Sachverständige

Referenten: Architekt Dipl.-Ing. André Pilling, M. Sc. Sarah Merz, M. Sc. Benedikt Lösch, DEUBIM GmbH, Düsseldorf Rechtsanwalt Dr. Jörg L. Bodden, Kapellmann und Partner Rechtsanwälte

Preise:
790,00 EUR für Mitglieder der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt
890,00 EUR für Mitarbeiter von Kammermitgliedern
1.050,00 EUR für Nicht-Kammermitglieder

Veranstaltungsort:
Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg gGmbH
Am Schloss 1
99439 Ettersburg


Telefon: (03643) 742 84 15


Fax: (03643) 742 84 19


eMail: ehmer@bauhausakademie.de


 www.bauhausakademie.de/veranstaltungen/